eZ Publish Glossar

A

Anteasern

Unter anteasern versteht man es, eine Kurzversion eines Objektes z.B. eines Artikels oder Termins anzuzeigen. Hierbei kommt, wenn vorhanden, die "Short Description" zum Einsatz.

Attribute

Ein Attribut ist ein Gestaltungselement, das zusätzliche Angaben und Informationen liefert, die ein Element genauer beschreiben.

Anchor

Auch als Link bekannt, ist ein Verfahren in einem Dokument, das auf andere Objekte hinweist. Klickt man auf den Anchor oder Link, wird man automatisch zu der richtigen Stelle auf der Seite weitergeleitet.

Appointment

Appointment kommt aus dem Englischen und bedeutet Termin oder Veranstaltung. Wird ein Appointment also eine Veranstaltung auf einer Seite angelegt, erscheint diese zum eingegebenen Datum und ist bis zum Ende für jeden sichtbar.

B

Backend

Unter Backend versteht man den Teil des "Redaktionssystems", welcher nur über admin.domain.de angesteuert werden kann. Hierunter versteht man die Hauptverwaltungsebene des "Redaktionssystems".

Banner

Ein Banner ist auf einer Website eingebunden und setzt sich aus unterschiedlichen HTML-Elementen zusammen. Er wird meist als Werbefläche für eine Website benutzt. So werden Benutzer z.B. durch einen Klick auf den Banner, direkt zu der darauf dargestellten Website oder dem Produkt weitergeleitet. Banner werden meist als Flash- oder GIF-Dateien eingebunden.

C

Class

Siehe "Klasse"

Content Management System

Siehe "CMS"

CMS

Die Abkürzung CMS steht für Content Management System. Damit werden "Redaktionssysteme" zur Verwaltung von Webseiten bezeichnet.

Content / Content Bereich

Der Begriff Content kommt aus dem Englischen und steht für den Inhalt einer Seite. Er wird abgegrenzt von den Bereichen Header, Footer und dem Info-Bereich.

Cut

Der sogenannte Cut, ist eine Funktion, die einen Text auf einer Website "schneidet" bzw. "abschneidet". Dies bedeutet: Wenn ein Text für eine Seite zu lang ist, wird der sogenannte Cut angewendet und der Text wird unterbrochen. An diese Stelle wird meistens ein Link gesetzt, der den Nutzer auf die Seite weiterleitet, auf der der vollständige Text untergebracht ist.

CutTop

CutTop ist eine Funktion, die zu große Bilder kleiner schneidet. Steht z.B. ein Bild neben einem Text und das Bild ist zu groß, verwendet man diese Funktion. Das Bild wird von der Größe an den Text angepasst, dabei wird der obere Teil des Bildes abgeschnitten.

Caption

Caption ist die Beschreibung eines Elementes wie z.B. eines Fensters oder eines Menüpunktes. Zudem wird Caption auch als Überschrift oder Unterüberschrift für Tabellen und Bilder verwendet.

Cluster

Ein Cluster ist eine Gruppe, die sich aus mehreren Daten zusammensetzt. Diese Daten besitzen meist ähnliche Eigenschaften. Cluster werden z.B. verwendet um eine große Menge an Daten auf einer Karte darzustellen. Diese Daten werden mit Piktogrammen auf der Karte angezeigt. Da sich bei einer großen Datenmenge die Piktogramme überlagern, werden diese in Gruppen (Cluster) zusammengefasst.

Cockpit

Das Cockpit ist ein Bereich im "Backend". Es vereinfacht durch eine übersichtliche Darstellung das arbeiten im "CMS". Hier finden Sie zudem Informationen, welche Klassen und welche Anzahl an Objekten sich im "Backend" befinden.

Combobox

Siehe "Dropdown Box"

CSS

CSS (Cacading Style Sheet) ist eine deklarative Sprache und dient überwiegend der individuellen graphischen Anpassung einer Website.

D

Description

Die Description bezeichnet Tabellen, Texte und Bilder die im "Content Bereich" dargestellt werden.

Default

Default oder auch "Voreinstellung" genannt, beschreibt eine Standard Softwareeinstellung. Diese kommt zum Einsatz, wenn der Programmierer keine Einstellungen vornimmt.

Domain

Die Domain ist ein Bereich im Internet und wird auch als "Internet-Adresse" einer Website bezeichnet. Diese Adresse besteht aus folgenden Elementen:

  • http:// (hierbei handelt es sich um eine Übertragungsart der verschiedenen Daten, die der Browser benötigt um die Website aufrufen zu können)
  • Name der Website (dieser kann vom Inhaber der Seite frei gewählt werden, am Ende des Namens steht immer ein Punkt)
  • Endung der Domain (die Endung der Domain hängt meist von dem jeweiligen Land ab, so enden deutsche Seiten meist mit "de" und englische Seiten oder Seiten von größeren Unternehmen mit "com")

Dateiformat

Ein Dateiformat bezeichnet man als Meta- oder Zusatzinformation einer Datei. Hierbei werden zusätzlich zu den Daten weitere Informationen gespeichert.

(Metainformationen: Auch Metadaten genannt, sind Objekte die Informationen über andere Dateien besitzen, obwohl sie nicht dieselben Daten enthalten. Hierbei handelt es sich oftmals um Daten wie z.B. Bücher oder Dokumente)

Dropdown Box

Der Begriff wird von dem englischen Begriff "drop down" abgeleitet und bedeutet so viel wie herunterfallen. Eine Dropdown Box ist ein Steuerelement mit einer vorgegebenen Liste, aus der man unterschiedliche Begriffe auswählen kann. Durch einen Mausklick fährt die Liste nach unten auf und der Benutzer kann die unterschiedlichen Begriffe auswählen. Die Dropdown Box ist auch unter den Begriffen "Dropdown Liste", "Combobox" und "SelectBox" bekannt.

Dashboard

Beim Dashboard handelt es sich um eine Informations- und Übersichtsseite im "Backend". Auf dieser Seite stehen Ihnen Informationen über vorhandene Seitenentwürfe, den aktuellen Inhalt der Seite, die Version Ihres Programmes und den aktuellsten "Content" zur Verfügung.

Design

Das Design einer Website beschreibt das eigentliche Aussehen der Seite, welches durch graphische Vorgaben umgesetzt wird. Bestandteile eines Designs sind z.B. "Banner", "CSS" und die Anordnung von Bildern.

E

Extension

Eine Extension sind viele Objekte, die ein Konzept ergeben. Dieses kann von einem Computer erlernt werden. Hierbei entscheidet der Computer, welches Objekt benötigt wird und welches nicht.

Export

Das Wort Export kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie "Ausfuhr" bzw. "ausführen". Dieser Begriff wird meist verwendet, wenn man eine Datei oder ein Objekt in einem anderen Format verwenden möchte.

F

Full View

Unter einer Full View versteht man die ganzseitige Anzeige eines Datensatzes. Der Name des Namensatzes wird hierbei typischerweise als der letzte Teil der "URL" verwendet.

Frontend

Unter Frontend versteht man den Teil der Internet Seite, welche für den Benutzer sichtbar ist und bei Eingabe der Domain abgerufen werden kann. Siehe im Gegensatz dazu "Backend".

FitWidth

Das Wort FitWidth kommt aus dem Englischen und bedeutet "Breite anpassen".

File

File ist ein Kommando, das den Typ einer Datei erkennt. Um den Typ einer Datei herauszufinden, schickt File das Objekt durch eine Reihe von Tests. So kann das Programm feststellen, ob eine Datei nicht gelesen werden kann, um welchen Dateitypen es sich handelt, ob es sich um eine leere Datei handelt oder ob es sich um einen unbekannten Dateityp handelt.

Flash

Als Flash bezeichnet man die mittels der Software "Adobe Flash" programmierte Animation mit Bildern, Grafiken, Texten und verschiedenen Effekten.

H

Host

Ein Host ist ein System, auf dem mehrere große Anwendungsprogramme laufen und untergebracht werden. Zudem verwaltet der Host die Datenbank eines Unternehmens. Auf einen Host können mehrere Personen zugreifen.

Hosting

Als Hosting wird die Dienstleistung des Bereitstellens von Webspace und Datenverkehrsvolumen (Traffic) für Internetprojekte Bezeichnet.

HTML

HTML (Hypertext Markup Language) ist eine Auszeichnungs- (Markup-) Sprache, die Websiteinhalte (z.B. Überschriften, Absätze, Listen, Tabellen, Formulare, Bilder, Links usw.) strukturiert. HTML wird direkt vom Internetbrowser entschlüsselt und als Website angezeigt.

I

Import

Das Wort Import kommt aus dem Englischen und bedeutet "Einfuhr" bzw. "einführen". Dieser Begriff wird meistens verwendet, wenn man eine Datei oder ein Objekt in eine bereits bestehende Datei integrieren möchte.

Inhaltsstruktur

Die Inhaltsstruktur ist ein Bereich im "Backend". Hier werden Seiten und Inhalte angelegt, die später auf der Website für den Kunden sichtbar sein sollen. Auf der linken Seite der Inhaltsstruktur befinden sich die einzelnen Seiten mit deren Unterseiten in einer Baumstruktur dargestellt.

Icon

Der Begriff Icon kommt aus dem Griechischen und bedeutet Symbol oder Piktogramm. Ein Icon repräsentiert meist eine Datei oder kennzeichnet einen Befehl.

Impressum

Ein Impressum (lat. Ein- / Aufgedruckte) ist eine gesetzlich vorgeschriebene Angabe zur Herkunft einer Publikation. Auf Webseiten muss immer ein Impressum vorhanden sein. Die Inhalte eines Impressums sind gesetzlich vorgeschrieben.

J

jQuery

JQuery ist eine Bibliothek für "JavaScript". Hier liegen unter anderem viele Effekt- und Ajax-Funktionen, die das Programmieren von HTML-Dokumenten vereinfachen und beschleunigen sollen, indem viele der Funktionen einfach in den "Quellcode" eingebunden werden.

(Ajax-Funktion: Ist ein Programm, das Daten zwischen Browsern und Servern nicht gleichzeitig überträgt. Diese Funktion ermöglicht es dem Programmierer Teile einer Website zu verändern, ohne die gesamte Website erneut laden zu müssen.)

JavaScript

JavaScript ist eine Sprache, die für Web-Browser und die Erweiterungen von HTML-Funktionen entwickelt wurde. Diese Sprache wird direkt in das HTML-Dokument eingegeben und ermöglicht so eine schnelle Umsetzung.

K

Klasse / Class

Unter einer Klasse versteht man eine Liste von Feldern, welche zur Speicherung von Informationen dient.

L

Line View

Unter einer Line View versteht man die Vorschau eines Datensatzes. Typischerweise wird diese Vorschau über die gesamte Contentbreite dargestellt. Es können aber auch mehrspaltige Ansichten erstellt werden.

Im Objekt definierte Bilder oder Logos können ebenfalls angezeigt werden. Als Text wird der erste Teil der "Description", oder eine spezielle "Short Description" angezeigt.

Literal

Ein Literal ist eine Folge von Zeichen, die direkt im Code angezeigt wird. Diese Zeichen besitzen einen festen Wert, der nicht verändert werden kann. Beispiel für Literale sind: "true" oder "false".

Location

Das Wort Location kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie "Lage" oder "Standort". Unter dem Begriff Location können im eZ Publish Standorte von Unternehmen angelegt werden.

M

Mehrfach Objekt Relation / Multi Object Relation

Über den speziellen Datentyp Object relation kann ein Objekt mir mehreren anderen Objekten verknüpft werden.

Medienbibliothek

Die Medienbibliothek ist ein Bereich im Backend. Hier liegen Medien, wie z.B.: Bilder, Videos, Dateien, Dokumente und Objekte. Diese Dateien werden erst für den Kunden sichtbar, wenn sie mit Seiten aus der "Inhalts-Struktur" verknüpft sind.

Multiupload

Ein Multiupload ist ein Vorgang, bei dem man mehrere Dateien gleichzeitig ins Netz laden kann.

Meta-Tag

Meta-Tags sind Meta-Informationen, kurz in HTML erstellte Anweisungen als Bestandteil der Website. Sie dienen der grundsätzlichen Übermittlung von Websiteinformationen an die Spider von Suchmaschinen.

N

Node-ID

Die sogenannte Node-ID ist eine eindeutige Nummer eines Knotens (Element), durch die es identifiziert werden kann.

O

Objekt / Object

Unter einem Objekt versteht man die konkrete Speicherung von Daten mit einer Klassenstruktur. Die Speicherung erfolgt unter einer eindeutigen "Objekt ID".

Objekt ID / Object ID

Eine Objekt ID ist die eindeutige Nummer, unter der jedes "Objekt" in der Datenbank abgelegt wird.

Objekt Relation / Object relation

Unter einer Objekt Relation versteht man die Verknüpfung zwischen zwei eZ Publish "Objekten". Die Verknüpfung erfolgt über die "Object ID", somit kann z.B. ein Menüpunkt, oder ein anderes "Objekt" problemlos umbenannt werden, ohne dass die Verknüpfung verloren geht.

P

Papierkorb

Der Papierkorb ist ein Ablagesystem für gelöschte "Objekte". Die gelöschten "Objekte" sind aus dem System entfernt, jedoch können sie wieder hergestellt werden, sofern sie noch im Papierkorb existieren.

Padded

Padded (auch Fülldaten genannt) werden eingesetzt, um Daten in eine bestimmte Struktur zu bringen.

Provider

Als Provider bezeichnet man Unternehmen, die Dienste oder auch technische Leistungen anbieten, die für das Betreiben von Inhalten im Internet notwendig sind.

Page Layout

Page Layout (auch Seitenlayout) ist ein Bereich im Grafik-Design. Dieser beachtet und zeigt die Anordnungen der Elemente auf einer Seite an.

Page Style

Page Style kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie "Stil der Seite". Der Page Style ordnet das Dokument in verschiedenen Kategorien. So ist es möglich zu sagen, wie die einzelnen Seiten aussehen sollen. Zudem ist es möglich einzelne Seiten zu verändern, ohne andere Dateien zu zerstören.

Q

Quellcode

Der Quellcode (oder auch Quelltext) ist ein Software-Dokument, das ein Programm vollständig beschreiben kann, sodass der Computer es sofort in Maschinensprache übersetzen kann.

QR Code

Ein QR Code ist ein zweidimensionaler Code, der sich aus schwarzen und weißen Punkten zusammensetzt. Er kann verschiedene Informationen, wie z.B. den Link einer Website oder Informationen über bestimmte Dinge (Personen, Veranstaltungen) enthalten.

R

Redaktionssystem

Siehe "CMS"

required

Das Wort required kommt aus dem Englischen und bedeutet erforderlich oder notwendig. Diesen Begriff findet man meist an Feldern die ausgefüllt werden müssen (z.B. bei dem Namen eines Objektes, das man auf eine Seite laden möchte)

rectangle

Der Begriff rectangle ist eine Bezeichnung für eine Bannergröße. Hierbei gibt es drei mögliche Größen: 240 x 400 Vertical Rectangle, 336 x 280 Rectangle und 180 x 150 Rectangle.

responsive

Bei dem Begriff responsive handelt es sich um die technische und gestalterische Methode zu Erstellung einer Webseite, die an verschiedenen Geräten optimal angezeigt werden kann. Bei diesem Prozess werden vor allem die Anordnungen von Navigationen und Texten besonders beachtet.

RSS

Der Begriff RSS kommt aus dem Englischen und steht für "Really Simple Syndication". Das System wurde speziell für eine einfache Veröffentlichung und Änderung von Websites entwickelt wie z.B. (Blogs, News-Seiten). RSS ermöglicht es, eine große Menge an Quellen zu beobachten und informiert zudem seine Abonnenten mit einem kurzen Text und einem Link zu der Website, ob neue Artikel auf den abonnierten Seiten vorhanden sind.

S

Short Description

Unter Short Description versteht man den "Teasertext" einer Content Seite.

Screenshot

Als Srceenshot versteht man eine Bildschirmkopie. Hierbei wird durch eine Taste eine Aufnahme von dem aktuellen Computerbildschirm erstellt.

Setup

Das Wort Setup kommt aus dem Englischen und bedeutet "Aufbau" oder "aufbauen". Durch ein Setup werden neue Programme auf den Computer kopiert und konfiguriert.

Sichtbarkeit

Der Begriff Sichtbarkeit beschreibt, wie stark und wie häufig eine Seite im Netz vertreten ist. Dazu werden Suchanfragen ausgewertet und ein Wert gebildet. Je höher dieser Wert liegt, desto besser ist die Seite im Netz sichtbar und auffindbar.

Sprachen

Im eZ Publish ist es möglich bestehende Seiten oder einzelne Texte in mehrere Sprachen zu übersetzen.

SelectBox

Siehe "Dropdown Box"

SEO

Der Begriff SEO ist eine Abkürzung des englischen Wortes Search Engine Optimization und bedeutet Suchmaschinenoptimierung. Diese besteht aus Strategien bzw. Methoden, um eine Website höher in den Ergebnissen der Suchmaschinen zu platzieren.

Server

Ein Server ist ein Rechner in einem Netzwerk, der den Rechnern (auch Clienten genannt) Daten, Speicher und Ressourcen zur Verfügung stellt.

T

Teaser / Teasertext

Teasertext steht für den Vorschautext einer "Content" Seite, vgl. "Short Description"

Thumbnail

Als Thumbnail bezeichnet man das Vorschaubild eines größeren im "Redaktionssystem" abgelegten Bildes.

Tags

Ein Tag ist auch unter dem Begriff Keyword oder Schlagwort bekannt. Tags können aus einzelnen Wörtern oder einer Zusammensetzung aus Wörtern, Zahlen und Buchstaben bestehen. Tags befinden sich entweder im Text selbst oder werden einem bestimmten Text zugeordnet.

U

User

User oder auch Benutzer bezeichnet einen Nutzer, der Zugriff auf Medien, Programme oder Seiten besitzt. Ist man auf einer Seite angemeldet, gilt man dort als User. Als User kann man oftmals Beiträge veröffentlichen, Features nutzen und sein Profil personalisieren.

URL

Die URL ist eine Methode um auf eine Webseite zu zugreifen. Sie wird auch als Internetadresse oder Webadresse bezeichnet.

V

Voransicht

In der Voransicht eines "Objektes", wird meist das dargestellte "Objekt" kurz erklärt. So erfährt man grob, um welches "Objekt" es sich handelt, bevor man durch einen Link in die "Vollansicht" des "Objektes" geleitet wird.

Vollansicht

Bei der Vollansicht handelt es sich um eine ausführliche Beschreibung eines "Objektes". Durch Klick auf den eingebunden Link in der "Voransicht", gelangt man zur Vollansicht des "Objektes".

Versionierung

Bei der Versionierung, handelt es sich um einen Vorgang, mit dem Sie ältere Versionen eines "Objektes" wiederherstellen und veröffentlichen können. Ein Grund dafür kann z.B. sein, dass auf der aktuellen/veröffentlichten Version eines "Objektes" ein Fehler entstanden ist und Sie die vorherige Version wieder veröffentlichen möchten, um den Fehler zu beheben.

W

Wallpaper

Als Wallpaper wird eine grafische Oberfläche bezeichnet, die die exakte Pixelanzahl wie der Computermonitor besitzt.

Webdesign

Der Begriff Webdesign beschreibt das Design, die Konzeption und die technische Umsetzung einer Website. Bei der Umsetzung kommt es neben der Optik auch auf Faktoren wie die Benutzerfreundlichkeit, Barrierefreundlichkeit und die fehlerfreie Darstellung in verschiedenen Internetbrowsern an.

X

XML-Block

Der XML-Block oder auch "Extensible Markuo Language" (erweiterbare Auszeichnungssprache) ist eine Darstellungsmöglichkeit, um Dateien in Form von Textdateien darzustellen. Der XML-Block wird zudem auch eingesetzt, um den Plattformaustausch von Daten zwischen einzelnen Computern durchzuführen.